Paddington 2 Premiere in Berlin – u.a. mit Hugh Grant

Wer kennt nicht den niedlichen Bären aus Paddington 1? Nach dem großen Erfolg des ersten Films feierte nun Paddington 2 Premiere in Berlin. Vielen Dank für die Einladung!

Embed from Getty Images

Stilecht wurde der rote Teppich zur Premiere von Paddington 2 im britischen Ambiente mit Telefonzellen und einem Doppeldeckerbus dekoriert. Begrüßt wurden wir Gäste dann mit Zuckerwatte, kandierten Äpfeln und natürlich einem Paddington in Lebensgröße! Ebenfalls anwesend waren Hugh Grant, der den Phoenix Buchanan in Paddington 2 spielt, Hugh Bonneville, der den Mr. Brown verkörpert und der Regisseur von Paddington 2 Paul King. Ebenfalls vor Ort war Elyas M’ Barek, der Paddington auch diesmal in der deutschen Fassung seine Stimme leiht.

Für alle, die den ersten Teil nicht gesehen haben, möchte ich Paddington kurz vorstellen. Es handelt sich hierbei um einen liebenswerten Bären mit Schlapphut und Dufflecoat, der nicht nur bei Familie Brown ein Zuhause gefunden hat, sondern auch in seiner Nachbarschaft ein geschätztes Mitglied geworden ist, denn er ist stets höflich, zuvorkommend und immer fröhlich – außerdem lieben alle seine Marmeladenbrote, ohne die er nie das Haus verlässt. Der zweite Teil von Paddington thematisiert den 100. Geburtstag von Tante Lucy, wofür Paddington nach einem besonderen Geschenk sucht. Fündig wird er im Antiquitäten-Laden des liebenswerten Mr. Gruber, der allerlei Schätze birgt. Doch ein Stück in Mr. Grubers Laden fasziniert Paddington besonders: ein einzigartiges Pop-Up-Bilderbuch, was allerdings sehr teuer ist, weswegen der kleine, tollpatschige Bär dafür ein paar Nebenjobs antreten muss. Doch nicht nur das bringt einiges an Chaos mit sich, sondern dann wird das Buch auch noch gestohlen, was das Chaos perfekt macht! Paddington und die Browns setzen sich auf die Spuren des Diebs, der ein Meister der Verkleidung zu sein scheint…

In den weiteren Rollen sind Sally Hawkins als Mrs. Brown, Madeleine Harris als Tochter Judy, Samuel Joslin als Sohn Jonathan und Julie Walters als Mrs. Bird, Jim Broadbent als Mr. Gruber, Peter Capaldi als Mr. Curry und Imelda Staunton als Tante Lucy zu sehen.

Es war ein toller Tag und der Film ist mehr als sehenswert, deswegen möchte ich an dieser Stelle gar nicht zu viel von Paddingtons Abenteuern in diesem Teil verraten, sondern euch raten den Film am besten selbst zu sehen. Kinostart in Deutschland ist am 23. November.

Please share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.