Gamblers Night – Pokern für den guten Zweck mit Christoph Metzelder

Unter dem Motto „Western Style“ fand die Gamblers Night der Christoph Metzelder Stiftung in Berlin statt. 125.000 Euro kamen an diesem Abend für den guten Zweck zustande. Danke für die Einladung und den außergewöhnlichen Abend!

Beim traditionellen Charity-Pokerturnier wird Texas Hold’em gespielt, aber es standen auch Tische mit Black Jack und Roulette zur Verfügung. Doch nicht nur das wurde an diesem Abend geboten, sondern Matthias Killing führte uns Gäste charmant durch den Abend und stellte mit Christoph Metzelder zusammen die Stiftung und deren Projekte vor.

Embed from Getty Images

Abgerundet wurde die Moderation durch Livemusik und eine Auktion, wo u.a. Reisen und Designerkleider für den guten Zweck versteigert wurden. Alle Einnahmen der Veranstaltung fließen dabei zu 100% in die deutschlandweite Projektarbeit der Christoph Metzelder Stiftung.

null
null
null
null

Gerade das Thema „Western Style“ machte dabei den Abend zu etwas ganz besonderem und ließ die geladenen Gäste ausgiebig feiern und connecten. Das wirkte sich auch auf die Spenden aus, denn der Spendenerlös von 125.000 € ist das bislang höchste für unsere Gamblers Night und eine tolle Bestätigung, dass die Christoph Metzelder Stiftung damit genau den richtigen Kurs fährt.

Danke für den tollen Charity-Abend, es müsste mehr so engagierte Menschen wie Christoph geben!

null

Please share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.